Samstag, 15. September 2012

Unter der Lupe:
Die neue Syoss "Oleo Intense"-Serie

Guten Morgen ihr Lieben,

endlich gibt es mal wieder einen Produkttest von mir! :$ Es ist schon eine etwas längere Weile her, als ich etwas Glück hatte und dank einer Aktion auf der Facebook-Fanseite von Syoss eines von 500 Syoss Schampoos der neuen "Oleo Intense"-Serie testen durfte. Nach einer gewissen Zeit sollte man einen Fragebogen zum Shampoo ausfüllen, bei dem man ein Syoss Paket gewinnen konnte. So füllte ich den Fragebogen aus und voller Verwunderung übergab mir der Postbote einige Wochen später ein wahnsinnig schweres Päckchen: Ich hatte doch tatsächlich die ganze Syoss Oleo Intense-Serie gewonnen!

Dies ist nun schon einige Wochen her in denen ich alle Produkte ausgiebig testen konnte: Grund genug um euch heute die Produkte der neuen Serie etwas genauer vorzustellen.


Die Serie besteht aus insgesamt vier Produkten: dem Tiefenpflege-Öl-Shampoo, der Tiefenpflege-Öl-Spülung, der Micro-Sprühkur und der 2-Minuten-Intensivkur. (Die Preise habe ich von Amazon, dort gibt es alle Produkte immer im 3er Pack zu bestellen.)

PROFESSIONELLE PFLEGE - FÜR PROFESSIONELLE ERGEBNISSE

SYOSS - mit Pro-Cellium Keratin, einer
professionellen Technologie, die von Tausenden
von Friseuren weltweit verwendet wird.
Die leistungsstarke Formel kräftigt die Haarstruktur
und verleiht salon-schönes Haar - jeden Tag, wie
direkt nach dem Friseur.

Syoss Oleo Intense Thermo Care - Tiefenpflege-Öl-Shampoo

Für sehr trockenes, strohiges Haar
  • nährt intensiv mit wertvollem Öl für Weichheit und Glanz
  • wärmeaktive Pflege-Formel für optimale Ergebnisse bei Verwendung von Föhnwärme
  • reinigt, ohne das Haar zu Beschweren
Auf dem Bild ist das Shampoo zu sehen, dass ich als erstes zum Testen bekam (ich hab hier also noch eine ganze volle Flasche). Ich benutze das Shampoo also schon gut 1 1/2 Monaten, obwohl ich mit Shampoo nicht zimperlich bin, da ich auch recht lange Haare habe, wird das Shampoo wohl auch noch diesen Monat überstehen. Das Shampoo ist also super ergibig!
Das Shampoo lässt sich super im Haar verteilen und schäumt toll. Ich mag den Geruch total gerne, kann aber absolut nicht sagen wonach es riecht, auf jeden Fall irgendwie blumig ^_^
Solo würde ich das Shampoo nicht benutzen, da mein Haar sehr trocken ist und das Shampoo dafür nicht genug Feuchtigkeit spendet. Außerdem könnte ich mein Haar ohne Spülung kaum entknoten, so wiederspenstig sind die! Was ich aber sagen kann, dass das Shampoo das Haar super reinigt, selbst wenn die Haare nach einem Kneipenbesuch einmal total nach Rauch stinken (wie ich das hasse!), benötigt man nur eine Anwendung des Shampoos um den Geruch los zu werden!
Preis: ~ 3,50€ pro 500ml

Syoss Oleo Intense Thermo Care - Tiefenpflege-Öl-Spülung

Für sehr trockenes, strohiges Haar
  • nährt intensiv mit wertvollem Öl für Weichheit und Glanz
  • glättet die Haar-Oberfläche und verbessert die Kämmbarkeit
  • wärmeaktive Pflege-Formel für optimale Ergebnisse bei Verwendung von Föhnwärme 
Die Spülung hat wiederum einen ganz anderen Duft (empfinde ich zumindest), welchen ich aber nicht weniger mag, als den des Shampoos. Super bei den Produkten finde ich einfach, dass die Haare sogar noch nach einem langen Tag richtig toll und frisch riechen! Das hat man leider nicht bei allen Haarprodukten..
Im Gegensatz zum transparenten Shampoo ist die Spülung weiß und nicht ganz so flüssig, lässt sich aber dennoch sehr gut ins Haar einarbeiten. Kurz einwirken lassen und fertig. Wichtig ist nach dem Duschen jedoch, dass man sich die Haare IMMER auch föhnt. Im Sommer lasse ich meine Haare auch des öfteren mal lufttrocken, das ist mit dieser Pflegeserie leider nicht drin. Durch das Föhnen bekommen die Haare jedoch einen wunderbaren Glanz, der absolut nicht nach fettigem Haar aussieht, sondern einfach nur total gesund. Ich kann mich nicht entsinnen, dass irgend ein Produkt dies bei mir geschafft hat.
Preis: ~ 3,50€ pro 500ml

Um das Ergebnis noch weiter abzurunden kann man nach Schritt 1 (der Shampoo-Anwendung) und Schritt 2 (der Spülungs-Anwendung) sich bei Schritt 3 zwischen zwei Alternativen entscheiden: zum einen der Anwendung der Micor-Spülkur und zum anderen der 2-Minuten-Intensivekur.

Syoss Oleo Intense Thermo Care - Micro-Sprühkur

  •  die leichte Pflege regeneriert und nährt das Haar intensiv ohne zu beschweren
  • sorgt für Weichheit und Glanz
  • wärmeaktive Pflege-Formel für optimale Ergebnisse bei Verwendung von Föhnwärme
Bei Schritt 3 bevorzuge ich die Micro-Sprühkur wohl ein wenig, denn so bin ich etwas schneller unter der Dusche fertig. Die Sprühkur wird einfach ins handtuchtrockene Haar gesprüht, durchkämmen, föhnen, fertig. Vor allem sprühe ich die Micro-Sprühkur in meine trockenen Spitzen und auf dem "Oberhaar" (nennt man das so?!), denn die Kur bewirkt, dass mein Haar nach dem Föhnen nicht so strohig aussieht und eine extra Portion Feuchtigkeit abbekommt. Dazu benutze ich noch meist einen Schaumfestiger, da ich mein Haar so besser stylen kann. Das Ergebniss gefällt mir jedes mal sehr gut, mein Haar sieht sehr gesund aus, riecht phantastisch, fühlt sich gesund an und hat diesen super tollen Glanz! Das hört sich wahrscheinlich total übertrieben an, aber probiert es selbst! ;-)
Preis: ~ 6,00€ (?) pro 150ml

Syoss Oleo Intense Thermo Care - 2-Minuten-Intensivkur

  • intensive Pflege mit wertvollem Öl regeneriert das Haar in 2 Minuten
  • nährt intensiv und sorgt für Weichheit und Glanz
  • wärmeaktive Pflege-Formel für optimale Ergebnisse bei Verwendung von Föhnwärme
  • reinigt, ohne das Haar zu Beschweren
Die 2-Minuten-Intensivkur benutz ich meist dann, wenn ich mir beim Duschen noch die Beine rasieren will, denn nebenher kann man die Kur super einwirken lassen ;-) Auch die Kur hat ähnlich der Spülung eine recht feste Konsistenz, so muss ich immer ein wenig mehr benutzen um diese auch im gesamten Haar zu verteilen. Wichtig ist bei dieser Kur, dass man sie sehr sehr gut ausspült, sonst kann es schnell passieren, dass das Haar beschwert wird und nicht mehr so schön fluffig nach dem Föhnen fällt! Spülung und Kur haben soweit ich das auseinander halten kann den selben schönen Duft.
Auch hier nach dem Duschen: Das Föhnen ja nicht vergessen! Ohne - glaubt mir ich habe es ausprobiert - ist das Ergebnis nicht annähernd so toll: das Haar ist weder so schön weich, noch glänzt es so toll.
 Preis: ~ 6,00€ (?) pro 250ml


Mein Fazit: Die gesamte Serie ist sehr stimmig und das Ergebnis begeistert mich jeden Tag aufs neue! Schade, schade, schade, dass die Produkte nicht ohne Silikone auskommen! Wär dies der Fall, würde ich wohl nie wieder eine andere Serie kaufen! ;-) Gerade erst erfahen: Bis aud die Intensivkur ist die Pflegeserie SILIKONFREI! Wie toll ist das denn?! Das erklärt wohl auch, weshalb meine Haare sich nach Anwendung der Intensivekur etwas schwerer anfühlen ;-) Wahrscheinlich werde ich die Produkte nun sogar noch lieber benutzen! :O Wer sehr trockenes und strapaziertes Haar hat, der sollte diese Pflegeserie auf jeden Fall einmal testen. Meine zuvor sehr trockenen Haare danken mir es und sehen nun wieder schön und gesund aus. Mich persönlich haben die Produkte auf jeden Fall überzeugt! :tup


Kennt ihr die neue Syoss Oleo Intensive-Serie schon und habt sie vielleicht sogar schon getestet? Benutzt ihr andere Produkte von Syoss und was sind eure persönlichen Erfahrungen mit dieser Marke?

So nun aber schnell wieder an die Bücher! ;-) Ich wünsch euch einen tollen Samstag!
Macht's gut ihr Hübschen :k
Eure

Kommentare:

  1. Haaach generell hört sich das gut an, bis auf das föhnen =/ ich föhne meine Haare eigentlich NIE und lasse sie immer so trocknen. Bin aber auch ständig unzufrieden :D vielleicht sollte ich sie ja mal föhnen...allerdings sind sie dann so ...aufgebauscht :D ich müsste sie dann lieber glätten und so viel Zeit habe ich morgens irgendwie gar nicht das alles noch zu machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow du hast echt den ganzen Text gelesen? Ich hab schon fast damit gerechnet, dass den gar keiner ließt :-D Freut mich natürlich umso mehr, dass meine Mühe nicht umsonst war ;-)

      Das mit dem Föhnen ist echt so ne Sache... aber wenn man morgens duscht und schnell weg muss, muss man seine Haare doch sowieso föhnen, oder gehst du mit nassen Haaren aus dem Haus?
      Du hast ja auch recht lange Haare, wenn man da mit einer großen Rundbürste Föhnt dauert das zwar ein Weilchen, aber dann sind die Haare nicht so aufgebauscht :-D Ohne Rundbürste, über den Kopf geföhnt schau ich auch immer aus, als wär ich gerade aus dem Löwengehege im Zoo ausgebrochen :-D

      Falls es mal wieder von Syoss diese zwei für eins Aktion gibt, kannst du dir ja mal das Shampoo und die Spülung zum Testen kaufen, wer weiß, vielleicht bist du davon ja auch so begeistert wie ich :-)

      Liebe Grüße
      Lupa

      Löschen
    2. hihihi ja :D weil mich das Thema total interessiert, da ich wie gesagt mit meine aktuellen Pflege voll unzufrieden bin.
      Ja, ich gehe mit nassen Haaren aus dem Haus, ich mache sie zum Zopf und beim letzten mal durchziehen nur halb, also dass das sone Art "Dutt" ist ^^ wenn sie dann trocknen sind sie am nächsten Tag nämlich nicht so frisselig sondern von der Struktur her recht glatt, mit Wellen wo das Zopfgummi war.
      Mit der Rundbürste bin ich irgendwie sooo schlecht xD a) dauert es natürlich echt lange und mein Arm tut mir dann schon weh :D und b) habe ich irgendwie immer das Problem, dass mir eine dritte Hand fehlt ^^ also eine hält den Föhn, die andere die Bürste aber ich bräuchte noch eine die mir dir Haare anständig hinhält, da wo ich grad föhnen will XD naaaaaarf...ok bestimmt Übungssache. Ich muss nachher eh noch duschen, vielleicht teste ich es einfach nochmal ^^

      Löschen
  2. Toller Beitrag. Ich habe mir heute die Sprühkur gekauft. Finde solche Spülungen wirklich praktisch. Ich bin gespannt, ob ich auch so begeistert sein werde wie du ;)

    Schöner Blog übrigens :))

    AntwortenLöschen
  3. Werd ich mir vielleicht auch kaufen wenn mein jetziges Shampoo und meine jetzige Spülung leer ist. Tolle Review!

    AntwortenLöschen
  4. oh das hört sich super an!!! ich werd mir die serie denk ich auch mal zulegen!

    Ich hab mir heute meine übern-Herbst-Schuhe gekauft ^^ ich finde Deichmann hat echt tolle Sachen zurzeit schau mal rein falls es nicht schon getan hast! War im Zwiespalt zwischen
    http://www.deichmann.com/AT/de/shop/home-damen/home-damen-schuhe/00005001105883/Stiefel.prod?r=5&c=3&filter_brand=all&filter_bootleg=all&filter_color=all&filter_heel=all&filter_padding=all&filter_size=all&orderby=topseller&st=PRODUCT&filter_cat=home-damen/home-damen-schuhe/home-damen-schuhe-stiefel

    und

    http://www.deichmann.com/AT/de/shop/home-damen/home-damen-schuhe/00005001105921/Stiefel.prod?r=5&c=3&filter_brand=all&filter_bootleg=all&filter_color=all&filter_heel=all&filter_padding=all&filter_size=all&orderby=topseller&st=PRODUCT&filter_cat=home-damen/home-damen-schuhe/home-damen-schuhe-stiefel

    hab dann aber die 2. genommen :D jippie keine kalten Füße mehr :D

    AntwortenLöschen
  5. das klingt wirklich phänomenal gut :)
    und ich hab auch während dem ganzen text nur gedacht "mhhh. ich wollte doch keine silikonhaltigen mehr benutzen, aber das klingt SO gut vielleicht probier ich das ja doch mal" und jetzt freue ich mich umso mehr.
    dann wird das wahrscheinlich meine haarpflegeserie in trier sein, dafür brauche ich eh neues. besonders das spray interessiert mich, ich war bis jetzt immer sehr skeptisch mit sowas.
    danke!

    AntwortenLöschen
  6. hallo. du hattest bei mir bei dem gewinnspiel von der skin79 bb cream mitgemacht. du hast gewonnen. schick mir bitte innerhalb von 5 tagen deine adresse an cathrin1893@googlemail.com. LG

    AntwortenLöschen
  7. Ich bin neu in der Blogger Welt hast du lust auf gegenseitiges Folgen?
    http://my--littel-world.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  8. Hi Lupilia,
    es ist immerhin ein Fortschritt, dass hier kein Silikon drin ist... dafür aber eine ganze Menge anderer Chemiemist, wie ich finde. Ich hab auf Anhieb ca. 9 Stoffe gefunden, die als eindeutig NICHT empfehlenswert bzw. bedenklich/belastend (Krebs erzeugend) einzustufen sind, zumindest laut “Kosmetikcheck”, “Kosmetikanalyse” und laut Ökotest.
    Deshalb: Dieses Mittelchen ist gesundheitsschädlich, Silikon hin oder her (allein schon die vielen PEG-Derivate würden mir zu denken geben... machen die Haut schön durchlässig für all das andere schädliche Zeugs, da reißen es die paar “guten” bzw. akzeptablen Sachen auch nicht mehr raus), deshalb würde ich das nicht verwenden. Wer Öl ins Haar braucht, kann z.B. auch eine Olivenöl-Kur machen. Ist jedenfalls die wesentlich gesündere und kostengünstigere Alternative :D
    Muss aber jeder selbst wissen, wieviel Chemie er sich auf/in die Haut schmieren will.
    Viele Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  9. Ähem, mein Kommentar bezieht sich natürlich nur auf das Oleo Intense Shampoo... wobei ich mir fast sicher bin, dass die anderen Mittel von den Inhaltsstoffen her auch nicht besser abschneiden ;)
    LG Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Amazing blog!
    Stop by sometimes and if you like follow me,
    I'll definitely follow back :)

    http://dare2wear.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  11. Ich mag die Marke auch total gerne...

    Bei mir gibt es gerade einen 50 € Douglas Gutschein zu gewinnen... Also schau vorbei und mach mit...
    klick klick klick.....

    xxx
    Sandra
    www.sunkissedlovechild.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  12. wow,tolle vorstellung,habe sie ganz gelesen und weiß nun bescheid :)
    aber das mit den silikonen ist mir egal ;D habe leider nicht immer zeit,meine haare zu fönen,aber das shampoo werde ich mir mal ansehen. ich hasse den kippengeruch auch ;__;
    lg

    AntwortenLöschen
  13. Hatte die Microsprühkuhr ja auch in der Glossybox und war positiv überrascht. Im Vorfeld wurde ja viel geunkt .."die verschenk ich", "die würd ich nie an mein haar lassen" ... usw. Ich hab sie jetzt zweimal probiert und die haare waren danach, so wie du schreibst, sehr schön und nicht so frizzy und trocken wie normal nach dem föhnen. Mir gefällt sie.

    AntwortenLöschen