Donnerstag, 9. Februar 2012

Garnier Body - Intensiv 7 Tage

Hallo ihr Lieben,

erst einmal möchte ich mich bei allen bedanken, die mir so liebe Kommentare wegen meiner Prüfung hinterlassen haben! Danke, danke, danke! :k Das hat mich wirklich wahnsinnig aufgemuntert! :-)
Die Klausur lief so lala.. irgendwie total seltsam, denn zum ersten Mal wurde das meiste über MC-Fragen abgefragt. Die hatten es aber auch in sich! Ich hoffe so sooo sehr, dass es gereicht hat! Und nachher steht um 15:45h bis 18:45h die nächste Klausur an.. was eine unmögliche Zeit! Auch hier müsst ihr mir bitte nochmal die Däumchen drücken! Das könnte auch eine harte Nuss werden... :-/ Um mich noch ein wenig abzulenken, dachte ich, ich schreib noch fix einen Post.

Dank einer Facebook-Aktion von Garnier durfte ich die Garnier Body Intensiv 7 Tage Reichhaltige Balsam-Creme für trockene Haut testen. Dieses Produkt ist noch ganz neu und noch nicht lange auf dem Markt erhältlich. Ich benutze die Creme nun schon fast zwei Wochen und will nun meine Erfahrungen mit dem Produkt mit euch teilen.



Das (sehr sehr lange!) Herstellerversprechen auf der Verpackung:

REICHHALTIGE BALSAM-CREME FÜR TROCKENE, RAUE HAUT


Ist diese Balsam-Creme das Richtige für mich?
Ja, wenn Ihre Haut trocken ist und dazu neigt, rau und spröde zu werden.

Wie wirkt sie?
Die Balsam-Creme für Körper, Gesicht und Hände ist angereichert mit Probiotika-Extrakt und Mango-Öl natürlichen Ursprungs, speziell kombiniert für die Feuchtigkeitsbedürfnisse von trockener, rauer Haut. Spendet langanhaltend Feuchtigkeit. Für bis zu 7 Tage Pflege-Gefühl nach der letzten Anwendung* und glatte, samtweiche Haut.


Probiotika-Extrakt
Probiotika sind bekannt aus Joghurt. Die Formel mit Probiotika-Extrakt optimiert die natürliche Versorgung der Haut mit Feuchtigkeit. Sie stärkt auch die natürliche Schutzbarriere der Haut, so dass die Feuchtigkeit langanhaltend eingeschlossen und erhalten bleibt.


Pflegende Formel mit Mango-Öl
Mango-Öl ist reich an essentiellen Pflegestoffen, die bekannt sind für ihre glättenden und pflegenden Eigenschaften.


# nicht fettend, nicht klebend # zieht schnell ein - Geeignet für Körper, Gesicht und Hände


Ergebnisse:
Sofort ist die Haut intensiv versorgt. Die Haut fühlt sich geschmeidiger, gepflegter und vor Trockenheit geschützt an. Die Haut ist 48h lang optimal mit Feuchtigkeit versorgt. Nach nur einer Woche Anwendung ist ihr Hautzustand stark verbessert: trockene Haut -29%, raue Haut -27%**.

Eine Konsumentenstudie belegt: Die Feuchtigkeit ist so langanhaltend, dasss man bis zu 7 Tage nach der letzten Anwendung noch ein Pflege-Gefühl spüren kann*, selbst an besonders trockenen Stellen.

Und nun zu den Sternchen:
* Konsumentenstudie: nach 2 täglichen Anwendungen über 4 Wochen, 51 Anwender, 5 Wochen
** Wissenschaftliche Studie mit 40 Anwendern


Also erstmal verwirrt mich die Aufschrift auf dem Produkt total! Soll die Balsam-Creme nun 7 Tage nach der Anwendung wirken oder doch nur 48h?! Das ist ja schon ein enormer Unterschied. Wobei ich 7 Tage ja eh utopisch finde.. Aber nun zu meinen Erfahrungen mit der Balsam-Creme.

Die Creme befindet sich in einem 300ml-Döschen und lässt sich auch sehr gut aus diesem entnehmen. Das Verpackungsdesign ist typisch für Garnier und passt zu den anderen Körperpflegeprodukten. Mir persönlich gefällt das Design eher weniger, denn dieses pastellige Mintgrün ist absolut nicht meins und für mich eher langweilig.

Die Konsistenz der Balsam-Creme ist fest, aber irgendwie anders als bei einer Bodybutter. Irgendwie doch cremiger. Die Creme lässt sich super gut verteilen und zieht sofort ein. Ich hab das Gefühl meine Haut saugt die Creme nur so in sich auf! Vor allem gibt es irgendwie keinen "Sättigungspunkt". Ich könnte alleine ein Bein mit dem ganzen Inhalt des Döschens eincremen und meine Haut würde die Creme nur so "aufsaugen"... Somit finde ich die Dosierung etwas seltsam :O Ich benutze die Creme jetzt seit etwa 3 Wochen und das Döschen ist schon leer. Jedoch habe ich sie fast täglich angewand.

Der Duft der Creme ist ebenso typisch für die Garnier-Produkte. Irgendwie leicht fruchtig und für mich sehr angenehm. Auf der Haut verschwindet der Geruch jedoch auch schnell wieder.

Zur Pflege kann ich sagen, dass die Balsam-Creme meine Haut super mit Feuchtigkeit versorgt und auch absolut kein klebriges Gefühl hinterlässt, egal wie viel man davon verwendet. Da ich so gut wie täglich dusche, benutze ich wegen meiner relativ anfälligen Haut meist täglich eine Körpercreme. Beim Duschen merkt man schon irgendwie, dass sich die Haut anders anfühlt. Irgendwie wie eingeölt, als hätte sie einen Schutzfilm um sich. Bei diesem Wetter habe ich mich aber nicht getraut, meine Haut länger als zwei Tage nich einzucremen. Aber an dem Tag, an dem ich mich nicht eingecremt habe, hat sich meine Haut gut angefühlt.

Mein Fazit: Ob diese Balsam-Creme das Versprechen hält die Haut 7 Tage ausreichend mit Feuchtigkeit zu versorgen kann ich nicht sagen, aber meine Haut fühlte sich auf jeden Fall 48h gut versorgt. Bei mir war die Ergibigkeit eher schlecht, aber ich habe die Creme auch jeden Tag verwendet. Würde man sie alle zwei Tage benutzten sähe das ganze schon anders aus. Das das Eincremen aber einfach zu meinen täglichen Ritualen gehört, ist diese Creme für mich eher weniger geeignet. Wer sehr trockene Haut hat und Zeit sparen will oder vom täglichen Eincremen eher genervt als angetan ist, ist mit dieser Creme wirklich sehr gut beraten! :$

Kennt ihr die neue Balsam-Creme von Garnier schon? Habt ihr sie vielleicht schon getestet?

Ich wünsch euch was ihr Süßen und schön Daumen drücken, gell ;-)
Eure


Kommentare:

  1. ich glaub ich muss die mir unbedingt holen :D hab eh so trockene haut...danke für den ausführlichen bericht! =)

    AntwortenLöschen
  2. Schöner Bericht.
    Ich möchte Dir gerne einen Award verleihen.
    http://nanis-beautyblog.blogspot.com/2012/02/versatile-blogger-award.html

    LG
    Nani

    AntwortenLöschen
  3. netter bericht :) ich guck mir aber lieber mal die body-lotion an und nicht diese butter♥ danke fürs zeigen <:

    AntwortenLöschen