Donnerstag, 1. September 2011

Heißhunger-"Ausbrems"-Tipps

Hey ihr Hübschen,

ich wollt euch einmal ein paar Tricks verraten, die ich anwende, wenn mich mal wieder eine fiese Heißhunger-Attacke plagt ;-) Vielleicht kann die ein oder andere von euch ja auch etwas damit anfangen :O

1. Zuerst versuche ich den Heißhunger mit sehr viel Wasser hinunter zu spülen. Hilft das nichts: Mehr Wasser trinken! Der kugelige Wasserbauch, den man davon bekommt, verschwindet ja nach ein paar mal Pipi machen wieder :O Angeblich soll Eiswasser sogar Kalorien verbrennen, da der Körper das kalte Wasser erst einmal wieder auf Körpertemperatur erhitzen muss. Also immer schön Wasser aus dem Kühlschrank trinken, schaden kann es zumindest nicht ;-)


2. Wenn es geht nach jeder Mahlzeit Zähne putzen. Mir hilft dies desöfteren, denn ohne den Restgeschmack des Essens, verspüre ich nicht mehr so viel bis gar kein Verlangen mehr danach.


 3. Bei Heißhunger auf Süßes: Cola Zero oder ähnliche Light-Produkte trinken. Manche sagen, dass dadurch das Verlangen nach mehr Süßem noch mehr geweckt wird. Mein Verlangen nach Süßem wird dadurch jedoch gestillt (ich trinke eigentlich nie oft solche Getränke, vielleicht "wirkt" es deshalb bei mir besser).


4. Sollte es einmal gar nicht mehr auszuhalten sein, dann probiert es doch einmal mit (unaufgetauten) Tiefkühl Früchten. Himbeeren, Erdbeeren und Co. sind für mich ein super ersatz für z.B. böse Gummibärchen. Dadurch, dass die Früchte tiefgekühlt sind, sind sie im Sommer (wo bist du??) auch noch gleichzeitig erfrischend! Manchmal schneide ich mir auch einen Apfel in Stücke und "schockfroste" den kurz :-D Oder ihr macht euch einen leckeren Früchte-Joghurt-Shake. Der hat wenig Kalorien und ersetzt zur Zeit abends öfter mal meine Mahlzeit.



Kennt ihr einige dieser Tricks schon? Oder habt ihr vielleicht noch andere Tipps? Ich freue mich über jeden Ratschlag :$

Schöne Grüße :k
Eure

    Kommentare:

    1. Na dann haben Raupi und ich ja alles richtig gemacht mit der Box! :D
      Und nichts zu danken! :3

      Also ich würde dazu raten, eventuell so "bittere" Getränke zu trinken - damit fahre ich im Sommer richtig gut wenn ich mal wieder "Heißhunger" auf Eis oder sonst was bekomme.
      Ich trinke dann gern Bitter Lemon mit Eiswürfeln ;)

      Das mit den gefrorenen Früchten habe ich auch schon gehört, aber noch nie ausprobiert!

      Was eventuell auch noch helfen könnte: Kaugummi kauen. So hat der Mund bzw. Kiefer was zu tun, aber man schlingt nicht irgendwas in sich rein! :)

      Und das mit dem Wasser sagt man ja glaube ich nur deswegen, weil viele Menschen zB gar nicht richtig zwischen Hunger und Durst unterscheiden (können). Und man deswegen oftmals erstmal etwas Trinken soll bevor man etwas isst! :)

      AntwortenLöschen
    2. Kleine Portion Obst/Gemüse essen. Oder so Puffreiswaffeln (gibts z.b. bei dm).

      AntwortenLöschen
    3. kaltes Wasser, gut und schön. ich kann das aber nicht trinken... da meckert meine Lunge viel zu oft mit mir rum. daher kann ich auch Eis nur in Maßen genießen - schade ;)
      das mit dem Zähne putzen ist echt ein super Tipp. man sollte aber auch darauf achten, dass man - wenn man Fruchtsäurehaltiges gegessen hat (auch Marmeladen z.B.) - eine halbe Stunde wartet, da sonst der weiche Zahnschmelz abgerubbelt wird mit dem Zähneputzen.
      eisgekühlte Beeren... yammi, gilt bei mir aber das Gleiche wie mit den gekühlten Getränken ;)

      AntwortenLöschen
    4. ich esse regelmäßig tk himbeeren - habe immer welche im gefrierfach. muss einfach da sein und nasche ich unheimlich gerne, besonders wenn es warm ist.

      AntwortenLöschen
    5. Esst ihr das TK Obst denn gefroren oder aufgetaut? Ich habe mir mal solch Obst gekauft und das war nach dem Autauen einfach matschig und ungenießbar ._.

      AntwortenLöschen
    6. Hallo Lupilia, hat jetzt zwar ein wenig gedauert, aber du bist heute bei der Blogvorstellung mit dabei. ;)
      Würde mich freuen, wenn du auch einen kleinen Post veröffentlichen würdest.

      Glg Lisa

      P.S.: das mit den gefrorenen Beeren werde ich, wenn der böse Heißhunger mal wieder da ist, ausprobieren! :)

      AntwortenLöschen
    7. DANKE für die tipps :) hab echt immer nach der schule heihunger auf süßes... -.-
      lg marie

      <3

      http://aprettydream.blogspot.com

      AntwortenLöschen
    8. Ich trinke meistens vor dem Essen ein großes Glas Mineralwasser. Da ist der Bauch schon etwas gefüllt und man isst nicht mehr so viel. :)

      AntwortenLöschen
    9. viele tipps wende ich auch an zb das mit dem wasser :) was ich noch empfehle ist nach dem mittag eine banane , hilft bei mir super gegen süßes :)

      AntwortenLöschen
    10. danke für die tipps. Bin grad am abnehmen und das ist nen nützlicher post :) schreib auch auf meinem blog über meinen Kampf gegen die kilos... wen es interessiert einfach mal anklicken ;)

      AntwortenLöschen
    11. Gefrorene Beeren zu essen finde ich wirklich lustig. Werden dabei auch zusätzliche Kalorien verbrannt, wie bei dem kalten Wasser? Das mit den Zähneputzen ist aber das Highlight (-:
      Habe noch nie was von gehört.... Der Geschmack der Zahnpasta reicht mir allerdings bei den regulären Zähneputzen. ich glaube ich würde es nicht schaffen mich so zu bestrafen, egal wie stark der Heißhunger ist.

      LG Lume

      AntwortenLöschen