Mittwoch, 3. August 2011

Balea CELL ENERGY - Hautzellschutz Bodylotion

Hallo meine Lieben,

heute gibt es mal wieder einen Post über Balea und zwar zur CELL ENERGY - Hautzellschutz Bodylotion.


Das Versprechen des Herstellers:
"Die Balea Cell Energy Hautzellschutz Bodylotion mit frischem Apfelduft verbessert die Elastizität und Spannkraft der Haut.** Die Lotion enthält wertvolles Phyto CellTecTM, einen Apfelstammzellen-Extrakt, und den Wirkstoff ChroNOlineTM. Die eingesetzten Apfelstammzellen aus der Natur unterstützen die hauteigene Schutzfunktion und helfen die wertvollen Hautstammzellen zu revitalisieren. So kann der chronologische Hautalterungsprozess verzögert werden.* Die Peptide aus dem Wirkstoff ChroNOlineTM sind bekannt für die Unterstützung der Collagen-Synthese und der Hautregeneration. Die spezielle Formulierung pflegt die Haut samtweich und schützt sie vor dem Austrocknen – für ein strahlend schönes Hautgefühl.
* Belegt durch in vitro Test.
** Bei regelmäßiger Anwendung, belegt durch wissenschaftliche Tests."

Im Geschäft hat sich das irgendwie wahnsinnig toll angehört. Daheim bei der ersten Anwendung, wartete aber schon die erste Überraschung auf mich. Entweder versteht Balea unter "frischem Apfelduft" etwas ganz anderes oder die ganze Chemie hat meine Nasenschleimhäute schon so beeinflusst, dass ich nicht mehr weiß wie ein Apfel riecht. Da zweiteres nicht zutreffen kann, da ich doch schon ab und an auch mal einen frischen Apfel futter, muss es an Balea liegen. Die Creme riecht total seltsam.. wenn man sich nicht an die Äpfel "klammert" kann man sich sogar wirklich nach einiger Zeit daran gewöhnen, aber naja (ich hab auch eben mit einem Duschgel von Balea geduscht auf dem "Apfel" stand, danach gerochen hat das auch nicht...).
Positiv an der Creme ist jedoch, dass sie meiner Haut ausreichend Feuchtigkeit spendet, sich sehr gut verteilen lässt und schnell einzieht ohne dabei zu reichhaltig zu sein und einen fettigen Film zu hinterlassen. Für den Sommer also eine angenehme Kombination. Einen straffenden Effekt konnte ich nicht wirklich feststellen, dafür hab ich die Creme eventuell nicht oft genug hintereinander angewendet, aber hätte ich das, wäre das Ergebnis wahrscheinlich auch nicht anders ausgefallen.

Mein Fazit: Damals als ich die Bodylotion kaufte, stand am Regal kein Preis, aber ich glaube sie hat ca. 3,95€ pro 200ml gekostet. Ziemlich happig meiner Meinung nach, wenn man für das Geld Bodylotions bekommt, die um einiges besser sind (ich werde demnächst noch eine andere Lotion vorstellen ;-) ). Wer auf den seltsamen Geruch steht sollte die Creme kaufen, alle anderen, lasst die Finger davon! :-P

Habt ihr denn Erfahrungen mit der Balea CELL ENERGY Bodylotion gesammelt? Wie zufrieden wart ihr? Und vor allem, was haltet ihr von dem Geruch?!

Macht's gut ihr Lieben!
Eure,

Kommentare:

  1. Es tut mir so leid, ich habe es immer noch nicht geschafft, Deinen Gewinn zur Post zu bringen :( Aber morgen schaffe ich es definitiv!!! SORRY!!!!

    Übrigens musste ich grade wirklich schmunzeln, denn Deine Selbstbeschreibung "liebt es mit ihrem Wauzi über Berg und Tal zu wandern, manchmal ziemlich naiv, wird bei kleinen bunten Dingen meist schwach, erst seit kurzem total in Kosmetik vernarrt! ;-)" Passt 1:1 auf mich :D :D :D

    Dicken Drücker!!!

    AntwortenLöschen
  2. wie gut, dass ich gerade deine "aufgebrauchten septembersachen" gesehen hab und somit auch diese creme. EIN GLÜCK! ich wollte bzw hab drüber nachgedacht sie mir zu kaufen, nun mach ich das nich. danke, danke, danke :o) wie gut, dass es blogger gibt die über eigene produktteste schreiben!

    Liebste Grüße moni_♥
    Schmetterlingsparadies ♥

    AntwortenLöschen
  3. Erstmal danke für den Hinweis! Aber ich muss ganz ehrlich sagen: ich liebe diese Bodylotion jetzt schon ^^ Und gerade den Duft find ich richtig toll! So unterschiedlich sind die Geschmäcker :P
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen