Sonntag, 14. August 2011

Garnier - Ich bin eine von 1000 BB Cream Testerinnen (-:

Hey meine Lieben,

bestimmt haben einige von euch schon von der Facebook Aktion gehört die vorletzte Woche auf der Garnier Seite statt fand. Garnier suchte 1000 Testerinnen, die ihre neue (erst im August auf den Markt kommende) BB Cream testen sollten. Ich hatte Glück und hab es unter die ersten 1000 geschafft ;-) Nach der Anmeldung  hab ich freitags eine Mail bekommen, dass mein Päckchen am 8. August auf Reise geht und so kam es dann vor einigen Tagen endlich an.


Als ich das Päckchen öffnete und sah, dass es sogar eine Originalgröße der BB Cream enthielt, hab ich mich total gefreut!! Seitdem ich die BB Cream nun habe, hab ich sie täglich getestet und will euch natürlich nun darüber berichten! (-:

Versprechen des Herstellers:
"Die bewiesene Kraft der Natur für die Pflege Ihrer Haut
 Für einen sofortigen "Babyhaut-Effekt", vereint die BB Cream von Garnier einen Komplex mit Vitamin C, der das mit Mineralpigmenten, die einen natürlichen und ebenmäßigen Teint verleihen.
Eine wundervolle Verwandlung, die Sie sofort bei der Anwendung spüren können."


 Packungsrückseite:





Die BB (Blemish Balm) Cream von Garnier ist eine 5 in 1 Pflege, die durch ihre besondere Zusammensetzung gleich fünf Bedürfnisse der Haut mit nur einer Pflege abdeckt.
Die Garnier BB Cream, der Miracle Skin Perfector, vereint optimale Feuchtigkeitspflege mit Mineralpigmenten und einem Vitamin C-Komplex. Sie spendet 24h Feuchtigkeit, verleiht einen strahlenden Teint, glättet das Hautbild, kaschiert Fältchen und Hautunebenheiten und hat einen UVA-UVB Schutz LSF 15. Sie sparen Zeit mit dieser Gesichtspflege – in nur einem Schritt zur perfekten Haut!
Quelle


Zunächst war ich etwas skeptisch, als ich dieses "Vorher/Nachher-Bild" gesehen habe.. es ist meine erste BB Cream die ich benutze und zuvor hatte ich von solchen Produkten wenig bis gar nichts gehört. Völliges Neuland also ;-)
Ich wusste zu anfang nicht, wie ich das Produkt anwenden sollte , denn obwohl ich sonst von Garnier gewohnt bin, dass eine "Gebrauchsanweisung" auf der Packung steht, war für diese diesmal anscheinend kein Platz.. 
Also einfach mal probieren. Die Konsistenz der BB Cream würde ich als ähnlich der Konsistenz einer flüssigen Foundation beschreiben, vielleicht einen Tick dickflüssiger. Die Cream lässt sich sehr gut verteilen und hat einen sehr schönen fruchtig leichten Duft. Gleich nach der Anwendung glänzt das Gesicht noch sehr, weswegen ich (BB Cream Neuling) sehr skeptisch war. Dieser Glanz verschwindet nach der kurzen Einziehungszeit und hinterlässt einen Schimmer auf der Haut. Die Cream mattiert also nicht. Jedoch sieht der Teint nach der Anwendung wirklich sehr ebenmäßig aus und weniger ausgeprägte Rötungen lassen sich damit kaschieren. Für stärkere Rötungen und Pickelchen muss zusätzlich ein Concealer benutzt werden.
Die BB Cream ist alleine leider nicht ausreichend, um meiner Haut genügend Feuchtigkeit zu spenden, aus diesem Grund benutze ich vorher noch eine leichte Tagescreme.
Mir wurde eine BB Cream für "Helle Hauttypen" zugeschickt, jedoch ist dieser Ton schon recht dunkel, und wohl eher für Typen mit einem hellen Hauttypen, der zu schneller Bräunung neigt geeignet. Also nichts für Dornröschens. Hier noch Swatches.. so dolle sind sie leider nicht geworden.. ich hab einfach immer noch Problemchen damit mich selbst gescheit zu knipsen :-D

*ohne*
*mit*
Hier könnt ihr den Glanz, den die Cream hinterlässt ganz gut erkennen. Mit einem mattierenden Puder ist der jedoch gut in Zaun zu halten. Die Rötunge werden auch etwas kaschiert, nur das kleine "Pickelchen" bleibt leicht sichtbar. Was ich hier noch gut finde ist, dass die BB Cream meine Äderchen unterm Auge etwas verschwinden lässt. 

Mein Fazit: Alles in allem ein sehr schönes Produkt. Im Langzeittest wird sich herausstellen, ob es für mich ein Nachkaufprodukt wird oder nicht. Wirklich eine tolle Aktion von Garnier und ich freue mich schon auf die nächsten! ;-)

Durftet ihr auch testen? Wie sind eure Meinungen zum Produkt? Oder habt ihr schonmal eine andere BB Cream ausprobiert?

Juhu, später geht's endlich wieder ins Stadion, ich hoffe ich seh ein paar Tore, aber nicht für die Gegner :-D
Ganz liebe Grüße und einen tollen Sonntag wünsch ich euch!
Eure

Kommentare:

  1. Schön, dass du die Creme testen darfst. Ich hab die Aktion total verschlafen xD
    Da denkt Garnier wohl, dass man dafür keine Gebrauchsanweisung benötigt... hm. Also ich benutze eine koreanische BB Cream und auf deren Packung steht drauf, dass da zum Schluss Puder draufgehört. :)
    Wie ist denn dein Eindruck zum Gesamtbild? Ich habe bei meiner hin und wieder das Gefühl, dass sie sehr sehr ausgleichend ist und mir dann die Konturen im Gesicht fehlen. Ich konturiere sonst nicht, aber mit der BB Cream habe ich echt das dringende Bedürfnis. Wie siehst du das bei der Garnier BB Cream?

    AntwortenLöschen
  2. Ja irgendwie wäre ein kleiner Hinweis zur Anwendung ja schon genug gewesen.. naja.
    Also so extrem deckend ist die BB Cream von Garnier nicht, so dass mir danach die Gesichtskonturen fehlen :-D
    Ich find wie gesagt, dass die Cream eher ne feuchtigkeitsspendende Foundation ist.. einen Vergleich mit einer anderen BB Cream hab ich leider nicht.
    Ich hoffe ich konnte damit deine Frage beantworten (-:

    AntwortenLöschen
  3. Ich war bei der Aktion leider zu langsam, werde sie mir aber auf jeden Fall kaufen. Bin sehr gespannt :)

    AntwortenLöschen
  4. Die meisten BB Creams sollen ja einen dezenten "Glow" hinterlassen, der das gesicht strahlen lassen soll ;)

    Ich selber habe eine BB Cream von Missha (Perfect Cover) und benutze auch immer transparentes Puder darüber ;)

    Eventuell werde ich mir mal die von Garnier kaufen, wobei dir ja teurer ist als die koreanische ^^"

    AntwortenLöschen
  5. darf ich jetzt mal offen und ehrlich sagen: ich bin so süchtig nach deinem blog :D voll super, dass du die ganzten produkte testest und uns teil haben lässt!!

    TOP :)

    AntwortenLöschen
  6. Das Review finde ich auch toll. Vielleicht ist die Creme eine Überlegung wert. Ich muss mal sehen, ob es am Verkaufsregal einen Tester gibt. Denn die Farbauswahl kann wirklich daneben gehen. Hast du auch schon mit anderen getönten Tagecrems eine Erfahrung gemacht? Ist die Garnier Creme mit irgendeinem anderen Produkt vergleichbar?
    LG Lume

    AntwortenLöschen
  7. Also ich mag meine BB Cream von Missha viel lieber, weil mir diese von Garnier leider noch deutlich zu dunkel und mir die Deckkraft viel zu schwach ist.

    Liebe Grüße
    Isabel

    AntwortenLöschen
  8. Hey,

    ihr seid so süß :-) Danke :-*

    Bisher hab ich noch keine Erfahrungen mit ähnlichen Produkten.. vor ner halben Ewigkeit hatte ich mal eine ähnliche Creme von agnes b. glaube ich... die war aber in einem Döschen und auch keine Tagescreme.. :-D
    Sonst hab ich noch eine Creme von AOK die nach und nach bräunen soll..

    Die Deckkraft könnte echt etwas besser sein, aber toll finde ich, dass die Poren nicht verstopft werden und die Haltbarkeit ist auch super, selbst bei so warmen Temperaturen wie heute.

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für Deine Antwort. Ich glaube ich ich gucke mir die BB Creme angucken.

    AntwortenLöschen
  10. mhmmm, die möchte ich auch unbedingt mal ausprobieren, sobald sie im handel ist.
    allerdings bin ich wirklich ein blasshäutchen. schauen wir mal ;)

    AntwortenLöschen
  11. würde mich über einen Eindruck freuen, wenn du die Creme länger getestest hast =)
    aber der erste Eindruck klingt schonmal verlockend ;)

    AntwortenLöschen