Samstag, 6. August 2011

Ich bin eine Himbeere ... :-D

Guten Morgen meine Hübschen,

wie ihr vielleicht vor einigen Wochen gelesen habt, habe ich mir bei Yves Rocher die GLANZ Himbeeressig Spülung bestellt, die ich euch heute vorstellen möchte.
 

Herstellerversprechen:
"Die Spülung mit Himbeeressig entfernt Kalkrückstände und glättet die Schuppenschicht für ultra glänzendes Haar. Dermatologisch getestet, Bestandteile pflanzlichen Ursprungs: Himbeeressig garantiert französischer Herkunft, ohne Parabene."

Der Duft der Himbeeressig-Spülung haut einem erst einmal um! Ich find ihn wahnsinnig super und irgendwie macht er süchtig, man will ständig an dem Fläschchen schnuppern ;-) Die Spülung riecht richtig schön himbeerig (vielleicht etwas zu arg um noch wirklich natürlich zu wirken).
Die Anwendung ist nicht so einfach, da die Spülung flüssig ist und träufelt man sie auf die Hand, läuft das meiste gleich wieder herunter. Träufelt man die Spülung direkt ins Haar, wird es mit dem Verteilen nicht allzu einfach. Eine ziemlich schwierige Angelegenheit das ganze.
Benutze ich nicht noch eine andere Spülung, lässt sich mein Haar nach dem Duschen kaum entwirren. Da frag ich mich, wieso sich das ganze überhaupt "Spülung" nennt?! Dennoch (bilde ich mir ein) glänzt mein Haar nach der Anwendung etwas mehr, jeoch wird es kaum mit Feuchtigkeit versorgt, es ist total trocken und leider hält der Duft auch nicht allzu lange an.

Mein Fazit: Ich benutze die Spülung nur noch in Kombi mit der Dove 1 Minute Spülung & Kur, mit dieser "baue ich mir einen Burggraben" auf meiner Handinnenfläche und träufle in die Mitte dann die Himbeeressig-Spülung ;-) Hört sich vielleicht seltsam an, aber so kann ich die Spülung super im Haar verteilen und diese Kombi der beiden Produkte liefert meinem Haar eine recht gute Pflege. Nachkaufen werde ich mir die Himbeeressig-Spülung jedoch nicht. Für den Preis (ich habe 4,45€ bezahlt) fehlt es mir einfach an eigentlich allen Pflegeeigenschaften die eine gute Spülung haben sollte. Schade eigentlich, denn der Duft ist wirklich phantastisch.. ;-)

Habt ihr die Himbeeressig-Spülung auch schonmal ausprobiert? Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht? 
Und endlich ist heute wieder BuLi!! (-: Freut ihr euch auch? Bin schon ganz aufgeregt, wie "mein" Verein heute so abschneiden wird ;-)

Schöne Grüße!
Eure,

Kommentare:

  1. Toller Bericht :)
    Ich hatte mal so Himbeerduschezeug von Yves Rocher, aber davon war ich auch nicht so begeistert.

    Welcher ist dein Verein? :D

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Lupi!
    Vielen Dank erstmal noch für deine sooo lieben Kommentare!! Ich habe mich so gefreut heut morgen als ich meine müden Augen erstmal über meinen Blog geschmissen habe...Freue mich natürlich über jeeeden neuen Leser und wollte Fragen, wie du das mit der Werbung meinst.. :)
    Achja..und nun zur Himbeerspülung..das klingt ziemlich gut und man nimmt ja auch so als Hausmittel Essig um das Haar glänzender zu machen...aber dir fehlt dann eben das Weichmachende der Spülung...was ja leider durch Silikone und Co. passiert...Wenn du dein Haar mal richtig auf "Kur" setzt und Silikonfreie Shampoos und Spülungen nutzt, dann kann sich das Haar auch wieder regenerieren und fühlt sich dann nicht mehr an wie Heu...weil ja die Schuppenschicht sich erholt...naja...klingt auf jeden fall interessant...mal probieren?..mal schauen.. :D

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Lupa,
    ich habe von dieser Serie ein Shampoo mit Kamille. Ganz nett, aber nichts Besonderes. Ich nehme den für Zwischendurch, oder wenn ich schwimmen gehe.
    Deine Nutzungsbeschreibung macht wirklich Hunger auf die Himbeere. Hmm, lecker Marmelade. ;-)
    LG Lume

    AntwortenLöschen
  4. Hey
    ich habe die Spülung auch, aber wirklich ausprobiert habe ich sie nocht nicht... ich muss erstmal meinen Pflegeprodukte-Berg abbauen ;)

    AntwortenLöschen